Home / diy Häkeln Sie Kleidung und Accessoires / Strickanleitung Lizas Tuch Seaside

Strickanleitung Lizas Tuch Seaside

Strickanleitung Lizas Tuch Seaside


Handgestricktes Tuch “Seaside” Anleitung: Lizas Laden #werbung

Weißgold wird heutzutage in modernen Schmuckstücken, oftmals Eheringen, als Symbol für ewige Liebe und Schönheit verwendet. Weißgold hat jedoch eine lange Geschichte, die bis in die Ägypter zurückreicht.

Die alten Ägypter glaubten, dass Farbe etwas im Herzen einer Person oder eines Objekts ausdrückt. Sie gaben auch an, die Farbe des Gottes sei unbekannt, da sie in gewisser Weise unbekannt sei. In der Kunst verwendeten sie Farben, um Aspekte ihrer Könige, Königinnen und Götter zu symbolisieren; Manchmal können die Konnotationen dieser Farben jedoch ambivalent sein.

Weißgold wurde in hochägyptischen Zeiten geschätzt. Es wurde als Symbol verwendet, ähnlich wie Gelb oder Weiß. Weiß war für die Ägypter ein Symbol für Allmacht und Reinheit - ein Symbol, das bis heute gültig ist. Oft verwendet, um den einfachen, aber heiligen Teil des ägyptischen Lebens darzustellen, wurde es aufgrund seiner fehlenden Farbe regelmäßig in religiösen Zeremonien gesehen. Weiße Sandalen und Schalen wurden in religiösen Ritualen verwendet und sogar Weiß war während des Einbalsamierungsprozesses häufig vorhanden. In den heiligen Städten wurden sogar & # 39; weiße & # 39; In ihren Namen wird Memphis grob als "weiße Wände" übersetzt. Noch vor Tausenden von Jahren galt Weiß als heiliges und religiöses Symbol.

Gelb für die mit Sonne und Gold verbundenen Ägypter, die ein Symbol für ihre unvergängliche, ewige und unzerstörbare Natur waren. Die Ägypter verwendeten in ihren Kunstwerken regelmäßig Gelb, um die Götter darzustellen, von denen sie glaubten, dass sie goldene Knochen haben. Sie verwendeten auch Gold auf den Statuen des Gottes, um ihre ewige Herrschaft zu symbolisieren. Die Könige und Königinnen waren oftmals zu sehr in einem goldenen Sarkophag begraben - dem goldenen Transportmittel bis in alle Ewigkeit oder nach dem Tod. So können Sie die Wurzeln der Goldsymbolik als Geste der ewigen Liebe und einer unzerstörbaren Beziehung sehen.

Krawatte Weiß und Gold zusammen in einem Ehering und Sie haben ein Symbol der Reinheit, Heiligkeit, Ewigkeit und eine unzerstörbare Natur - all das ist die Substanz im Herzen einer Ehe.