Home / dıy Kunsthandwerk nach Saison / Teilen Sie ein bisschen Sorgfalt mit jemandem in dieser Erkältungs- und Grippesaison mit einem

Teilen Sie ein bisschen Sorgfalt mit jemandem in dieser Erkältungs- und Grippesaison mit einem

Teilen Sie ein bisschen Sorgfalt mit jemandem in dieser Erkältungs- und Grippesaison mit einem


Teilen Sie ein bisschen Sorgfalt mit jemandem in dieser Erkältungs- und Grippesaison mit einem – #bisschen #dieser #ein #einem #Erkältungs

Halten Sie mit, während ich über einige Gedanken nachdenke, die in letzter Zeit in mein Bewusstsein eingedrungen sind. Sie stammen aus verwandten Fachgebieten, ergeben aber irgendwie Sinn für mich. Dann liegt es an Ihnen, selbst zu entscheiden, ob das, was ich sage, für Sie Sinn ergibt.

Traditionell werden Trauringe am so genannten Ringfinger entweder links oder in einigen Ländern rechts getragen. Diese Tradition reicht Jahrtausende in das antike Griechenland und Ägypten zurück, wo man glaubte, dass eine Vene im Ringfinger, die Vena Amoris, die Vene der Liebe, ins Herz reiste. Es wurde später entdeckt, dass es keine solche Ader gab, aber im Laufe der Jahrhunderte war das Tragen eines Eherings am Ringfinger der Weg, dies zu tun, und das ist auch heute noch so.

Ich möchte vorschlagen, dass es eine andere Möglichkeit gibt, die Finger zu betrachten. Verbindungen zu den Organen des Körpers. Ein Blick auf die Akupunkturmeridiane in der chinesischen Medizin zeigt, dass der Herzmeridian tatsächlich am kleinen Finger liegt! Weiter sehen wir, dass der Meridian für das Perikard - das Gewebe, das das Herz umgibt und das Herz zu halten scheint - am Mittelfinger liegt. Jetzt haben wir zwei Finger an jeder Hand, die sich direkt auf das Herz beziehen. Interessant.

Wenn wir die Handflächenlehre betrachten (ich habe Sie gewarnt, dass ich nicht verwandte Felder gemischt habe), sehen wir, dass es keinen Finger gibt, der dem Herzen entspricht, das sich tatsächlich auf der Handfläche über der Basis der Finger befindet. Aber der kleine Finger steht für Merkur und der Mittelfinger für Jupiter. (Der "Ring" -Finger ist die Sonne, der Zeigefinger ist Saturn und der Daumen ist Uranus.)

Wenn wir also die Energien von Merkur und Jupiter kombinieren und unsere Eheringe an diesen Fingern tragen, können wir praktisch die Aussage treffen, dass "Sie immer in meinen Gedanken sind" (Merkur - der Verstand) und "Ich halte Sie in höchstem Respekt, Wertschätzung und Liebe "(Jupiter - große Dinge). Daher bin ich ziemlich glücklich, dass ich mich für diese Finger als die besten Symbole und unsere besten Absichten gegenüber unserer Ehe und unserem Ehepartner entscheide.

Spielen wir nun mit einem anderen Forschungsgebiet, der Energiemedizin, in dem es heißt, dass der Energiefluss durch den Körper durch die linke Hand eintritt und durch die rechte Hand austritt. (Dies kann für diejenigen von uns, die Linkshänder sind, geändert werden, aber möglicherweise nicht. Linkshänder müssen versuchen, dies zu erfassen, um festzustellen, ob es für sie gilt.)

Dann stellt sich die Frage: Wenn ich Energie durch meine linke Hand empfange und sie von rechts abgibe, wie bearbeite ich das, in welchen Finger von welcher Hand ich meinen Ehering anhabe?
Meine Logik legt nahe, dass die Energie der Liebe, die ich von meinem Partner erhalte, uns zusammenhält, wie das Perikard, das das Herz hält. Daher würde ich einen Ehering am Mittelfinger meiner linken Hand tragen.

Die Liebe, die ich meinem Partner schenke, kommt von meinem Herzmeridian an meiner rechten Hand oder meinem kleinen Finger. Dies legt nahe, dass wir zwei Ringe anstelle von einem tragen, was das Geben und Empfangen von Liebe zwischen zwei Menschen darstellt. Der Kreislauf des Lebens, der Kreis der Liebe.

Das letzte Stück des Puzzles fällt mir aus den Edgar Cayce-Lesungen ein, in denen festgestellt wurde, dass die Energie des Goldes "erneuert" und die Energie des Silbers "aufrechterhält". Nun muss ich eine endgültige Entscheidung treffen - welcher Ring sollte Silber und welches Gold sein? Dieser kann am besten jedem von euch überlassen werden, um für sich selbst zu fühlen und was ihr in der Ehe erhofft.

Dies erinnert auch an eine Tradition aus Indien, in der Armbänder bestimmter religiöser Sekten aus Gold, Silber und Kupfer (einem traditionell venusischen Metall, das für Liebe steht) gefertigt wurden. Alle drei Bänder sind entweder miteinander verwachsen oder verflochten und werden am Oberarm getragen.

Sehen? Sie haben so viele schöne Möglichkeiten, wie Sie Ihre Eheverpflichtung zum Ausdruck bringen wollen! Finger, Edelmetalle und Energieflüsse zwischen euch beiden hin und her.

Apropos Ehe, es könnte an der Zeit sein, neu zu definieren, was mit dieser Tradition im 21. Jahrhundert vor sich geht. Wir sind uns natürlich des hohen Anteils an Scheidungen bewusst, der in einigen Bereichen bis zu 50% betragen kann. Also, was & # 39; s mit, dass bis?

Ich denke, dass ursprünglich das lebenslange Engagement von alten religiösen Führern eingeführt wurde, um das Prinzip zu demonstrieren, dass es nur eine Beziehung gibt, die wichtig ist, unsere Beziehung zu Gott (mit welchem ​​Namen auch immer wir sie verwenden), und dass unser Engagement für eine Person unsere ist Muster auf Erden zu modellieren, die unsere Hingabe an das Prinzip der Einheit widerspiegeln. (Ich spüre, dass dies auch ein patriarchaler Schritt war, um sicherzustellen, dass die Frau treu blieb, ungeachtet dessen, was der Mann tat, wie die Geschichte nahelegt.)

Wir sehen nur eine strikte Einhaltung der Idee der Ehe mit einer Person, die ein Leben lang in den westlichen Fraktionen lebt. In den meisten anderen Gesellschaften und Religionen gibt es entweder Lücken, durch die eine Scheidung leicht erreicht werden kann, oder es liegt überhaupt keine Lebensbedingung vor. Oder auch keine Monogamie. Die von Müttern dominierten Gesellschaften waren berühmt dafür, dass die Frau so lange einen Partner auswählte, wie sie wollte, und dann zum nächsten überging. (Heutzutage klingt es wie eine Menge Leute, egal welche "Gelübde" abgelegt wurden.)

Die Tatsache bleibt, dass in der heutigen Zeit die ursprüngliche Absicht, Einheit zu demonstrieren, so gut wie auf der Strecke geblieben ist. Einige suchen nach Garantien und Stabilität, um eine Familie zu gründen und eine stabile wirtschaftliche Quelle zu haben. Einige haben vielleicht eine romantische Vorstellung davon, dass sie für immer zusammen sein sollen. Aber dies hält selten zwei Menschen durch die steileren Herausforderungen, die das Leben von Zeit zu Zeit zu meistern versucht.

Wir können verstehen, wie schwierig es sein kann, im ersten Jahr zusammen zu sein. Zwei Menschen, die zwei verschiedene Leben führen und rund um die Uhr unter einem Dach zusammenkommen. Ob Sie dies als Liebesbeweis oder als Zeichen dafür ansehen, dass die Partnerschaft nicht beabsichtigt war, entscheidet darüber, wie gut Sie diese anfängliche Phase der massiven Anpassung überstehen.

Es ist keine Überraschung, dass sich immer mehr Paare für ein Zusammenleben entscheiden, um die Stärke der Beziehung (und sich selbst) für einen bestimmten Zeitraum zu testen. Dies erinnert mich an die alte keltische Tradition des Handfastens, in der ein Priester oder eine heilige Person ein Paar für die Zeit eines Jahres und eines Tages vereint. Danach konnten sie entscheiden, ob sie längerfristig heiraten wollten oder nicht.

Das einzige, was mich traurig macht, wenn Paare heutzutage zusammenleben, ist, dass es keine besondere oder gar heilige Zeremonie gibt, die den Beginn eines wirklich wichtigen Wendepunkts für beide Personen markiert. Leben. Ich würde es lieben, die Handfastenzeremonie wieder in unserer westlichen Gesellschaft zu sehen, nicht um den Beginn von etwas Religiösem zu markieren, sondern um die Wichtigkeit der Liebesbeziehung zu demonstrieren, die zwei Menschen miteinander verbunden hat. Es ist eine Sache für Mitbewohner, sich aus sozialen und wirtschaftlichen Gründen zu treffen. aber eine Liebesbeziehung scheint mir eine Aussage gegenüber der Welt über ihre Besonderheit zu verdienen, die eine Zeremonie vermitteln kann.

Dann, nach einer Zeit des Zusammenlebens - ob ein Jahr oder länger -, in der die beiden Menschen das Gefühl haben, dass ein längerfristigeres, förmlicheres Engagement sie anlockt, würde ich es wirklich lieben, ein monogames Engagement zu sehen, das nicht auf etwas basiert "für immer", aber für wie lange hat die Beziehung Bedeutung und soll dauern.

Was ich damit meine, ist, dass wir immer wieder feststellen können, dass manchmal nur ein Punkt erreicht wird, an dem die Beziehung selbst "abgeschlossen" oder beendet ist. Es gibt einen Zweck für zwei zusammen zu kommen. Diese beiden bilden zusammen eine dritte Einheit - die Beziehung selbst. Genau wie jedes andere Ding unter der Sonne hat es einen Zweck und eine Lebensdauer.

Dies bedeutet nicht, dass sich die Partner jetzt gegenseitig hassen. Dies kann bedeuten, dass sich einige Bedingungen so weit geändert haben, dass die Beziehung selbst nicht aufrecht erhalten werden kann oder nicht mehr relevant ist. Es kann einfach bedeuten, dass der Zweck, der zu Beginn der Beziehung festgelegt wurde, erfüllt wurde. Und es kann einige Zeit dauern, bis die Individuen erkennen, was das war. Hoffentlich können sie mit hilfreicher Anleitung das Ende bewältigen und ihr Leben fortsetzen, nachdem sie so gut sie können gewachsen und gelernt und geliebt haben.

Wenn wir in die Geschichte zurückblicken und die Bedingungen sehen, unter denen die Menschen die meiste Zeit gelebt haben, ist es leicht zu verstehen, warum die Beständigkeit und Sicherheit von "für immer" so attraktiv war. Für diejenigen, die eine monogame Ehe als Beweis ihrer Treue zu ihrem einen Gott betrachteten, ist dieses Gefühl der Verbindlichkeit nicht länger die gemeinsame Einheit der Paare.

Lassen Sie uns mit unseren Gelübden Wirklichkeit werden. Lassen Sie uns anerkennen, dass Dinge nicht ewig dauern können, nur weil wir sagen, dass dies zu einem bestimmten Zeitpunkt in unserem Leben das ist, was wir wollen, aber irgendwo auf der Straße ändern sich die Dinge. Ja, es gibt ein großes persönliches Wachstum und einen starken Aufbau von Charakter und Reife in schwierigen Zeiten ... etwas, das immer mehr Menschen nur ungern tun.

Wenn wir ehrlich mit unseren gegenseitigen Gelübden umgehen, werden wir uns der Erfüllung der Beziehung bewusster und sensibler, wenn es dazu kommt. Wenn es überlebt, ist das herrlich. Wenn nicht, kein Schaden, kein Foul. "Zu jeder Sache gibt es eine Jahreszeit und eine Zeit für jeden Zweck unter dem Himmel." [Ecclesiastes]

Es gibt eine letzte Überlegung, die ich über die Ehe streiten möchte ... die Heiratsurkunde, das Rechtsdokument, aus dem hervorgeht, dass der Staat, in dem Sie leben, Ihnen die Erlaubnis erteilt hat, legal zu heiraten. Gee, danke dafür.

Wir haben alle die Katastrophengeschichten über schreckliche Scheidungen gehört - ein weiterer rechtlicher Stolperstein. Es macht die Dinge nur sehr chaotisch, dieser rechtliche Aspekt, der dem Staat, in dem Sie leben, zugute kommen kann, aber nicht unbedingt die Langlebigkeit Ihrer Beziehung. Schließlich sind es jetzt nicht nur Sie und Ihr Partner, sondern Sie und Ihr Partner und der Bundesstaat Virginia, zum Beispiel. Rechtlich gesehen handelt es sich um einen Dreier, den Sie gerade betreten. Nein Danke.

Ich würde gerne sehen, dass mehr Paare die rechtliche Definition dessen erfahren, was eine "Common Law" -Ehe ausmacht. In einigen Staaten sind es nur ein oder zwei Jahre, in anderen bis zu sieben Jahre. Bleiben Sie so lange zusammen und Sie werden von diesem Staat als verheiratet betrachtet und können auf die Leistungen eines rechtmäßig verheirateten Paares zugreifen, ohne sich an die gesetzlichen Bestimmungen zu binden.

Aber das verborgene Geschenk für eine Vereinbarung nach dem Common Law ist, dass Sie eine längere Zeitspanne haben, um das Zusammenleben und Lieben zu erleben, und bevor diese Zeit abgelaufen ist, können Sie Ihr Leben fortsetzen, wenn der Zweck der Beziehung erfüllt ist abgeschlossen sich oder wenn die Individuen auseinander wachsen.

It & # 39; s alle zum Nachdenken. "Die Zeiten, in denen sie sich ändern" sang Bob Dylan, und sie haben sich in den letzten Jahrzehnten rasant verändert. Einige Traditionen können Wert haben, auf zu halten; Für andere ist es möglicherweise an der Zeit, sich an eine neue Welt anzupassen. Deine Entscheidung. Werde einfach real und sei dir selbst treu, wenn du es machst. Indem ich sie alle mache.