Home / dıy Kunsthandwerk nach Saison / Tischkarten für die Halloween-Party

Tischkarten für die Halloween-Party

Tischkarten für die Halloween-Party


DIY-Deko-Tischkarten-Halloween-Party ~ ausführliche, bebilderte Anleitung für beschriftbare Tischkarten ~ leicht nachzubasteln ~ Zubehör im Shop (je nach Saison ggf auf Anfrage)

Jeder Diamantenkäufer wünscht sich den funkelndsten Stein und der runde Brillantschliff ist als die funkelndste Form bekannt. Aus diesem Grund bevorzugen Damen einen runden Brillanten als Verlobungsring-Herzstück. Laut einer Studie, mehr als 75% Ringe Auf dem Markt werden rundgeschnittene Verlobungsringe verkauft. Der runde Brillantschliff ist zwar beliebt als jede andere Form, aber die Beliebtheit ist nicht der Hauptfaktor, der den Preis des Steins in die Höhe treibt. Um einen runden Brillanten zu schleifen, ist ein größerer Rohdiamant erforderlich als jede andere Form. Es gibt einen höheren Verlust an rauem Stein beim Schneiden einer runden Form, so dass die Kosten für jedes Karat eines runden Schnitts relativ höher sind als bei jeder anderen Form. Dies ist der Hauptgrund, warum runde Verlobungsringe teurer sind. Die höhere Nachfrage nach einem Rundschnitt spielt jedoch eine untergeordnete Rolle bei der Preissteigerung.

Ertrag des rauen Steins

Wenn sie abgebaut werden, sind die meisten von ihnen nicht in perfekter Form, sodass Experten versuchen, das Beste aus jedem rauen Stein herauszuholen, den sie bekommen. Aus einem ungleichmäßig geformten Rohstein lassen sich ausgefallene Formen extrahieren, aus einem richtig geformten Rohdiamantblock kann jedoch ein runder Brillant ausgeschnitten werden. Im Folgenden sehen Sie ein sehr einfaches Diagramm, das zeigt, wie viel Rohmaterial beim Schneiden eines runden Brillanten umsonst ist.

Einige der Rohstoffe enthalten bestimmte Einschlüsse, sodass diese Diamanten von geringerer Qualität sind und zu niedrigeren Preisen verkauft werden.

Preisunterschied zwischen einem runden Schnitt und anderen Formen

Rundschnitt sind 25% - 30% teurer als andere Formen. Die Wahl eines ausgefallenen Verlobungsrings spart dem Käufer über 25%. Die folgenden Zahlen zeigen, wie sich eine Form auf den Preis auswirkt.

Die oben genannten Zahlen sind Durchschnittspreise für einen Diamanten der Farbe G mit 1 Karat, sehr gutem Schliff und VS2-Klarheit. Die Form spielt beim Kauf eines Diamanten eine wichtige Rolle, da sie den Preis direkt beeinflusst. Einer Studie zufolge werden fast 30% aller Verlobungsringe mit ausgefallenen Diamanten hergestellt.

Der heutige runde Diamant im Brillantschliff hat 58 Facetten, einschließlich des Culets. Auf dem oberen Teil des Diamanten befinden sich 1 Tischfacette, 8 Lünetten, 8 Sterne und 16 Facetten des oberen Gürtels. Im unteren Teil befinden sich 16 untere Gürtelfacetten, 8 Pavillonfacetten und 1 Culet.

Diese 58 Facetten wirken wie ein optisches Prisma, sodass die runde Form mehr funkelt als jede andere Diamantform. Aus diesem Grund bevorzugen 3 von 5 Damen runde Diamant-Verlobungsringe. Der runde Schliff ist die klassische Form eines Diamanten. Jahrhunderte sind vergangen, aber die Nachfrage ist immer noch hoch. Dies ist immergrüne Form des Diamanten!